Darf ich vorstellen …

… Mr. Ganesh A. Gandhi, seines Zeichens Indienexperte und unser Reiseführer für den riesigen Subkontinent.

Da er zwar Ortskenntnisse hat, aber noch nicht allzu viele Reiseerfahrungen, hat er sich schon mit Herrn Eisbär getroffen, der uns auch begleiten wird, um sich schon mal darauf einzustellen, was ihn erwarten wird.

Mr. Ganesh beim Blogschauen :)
Mr. Ganesh beim Blogschauen 🙂

Unter anderem muss er natürlich erzählen, was wir alles benötigen werden, und was nur unnützer Ballast sein wird. Am meisten Sorgfalt muss man wohl auf die Reiseapotheke legen, denn in Indien fleuchen doch ein paar mehr und andere Keime als in Berlin rum. Auch lange Busfahrten können wohl auf den Magen schlagen und dafür sind wir nun bestens gerüstet.

Viel Zeugs, das mitgenommen werden muss
Viel Zeugs, das mitgenommen werden muss

Und auch Mr. Ganesh hat noch einen Rucksack und eine Reisedecke bekommen, die er mitnehmen möchte. So sind wir alle mittlerweile ziemlich gut gerüstet, und können es kaum noch erwarten, endlich loszuziehen 🙂

Mr. Ganesh mit seinem Rucksack und seiner Decke
Mr. Ganesh mit seinem Rucksack und seiner Decke

CC BY-NC-SA 4.0 Darf ich vorstellen … von Christian Gierds ist lizenziert unter Creative Commons Namensnennung-NichtKommerziell-Weitergabe unter gleichen Bedingungen 4.0 international.

Ein Gedanke zu „Darf ich vorstellen …“

  1. Hallo Mister Gandhi,

    als Kuschel kann ich für kalte Tage abgelegte Socken empfehlen. Diese eignen sich prima als Schlafsack und fast wind- und wetterfesten (R)ausguck.
    (falls es in der Tasche mal langweilig werden sollte). Da meine Unterta…äähhh…Mitmenschen ständig mit offenem Fenster schlafen, musste ich mir schon so manches warme Plätzchen suchen…

    …Viel Spaß in Indien…

    Kröter, member of the Kuschelbeirat

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.